»Startseite   »Pferde   »Training   »Region   »Programme & Touren   »Lodge   »Links deutsch  english
.
.
.
.
.

Reiten in Chile mit Criollos

Criollos, Iberische Pferde, die im Mittelalter mit den spanischen Eroberern nach Chile kamen, sind eine eigene reine Rasse. Sie sind weltbekannt als Top - Polopferde, da sie über starke Nerven verfügen, enorm geschickt und somit absolut trittsichere Pferde in den Anden sind. Sie suchen die Nähe zum Menschen, zeigen fast keine Nervosität (z.B. bei Erdbeben, Donner, Reiter mit blitzender Kamera in der Hand, springenden Hunden etc.) und sind enorm ausdauernd. In Europa oft „nur“ bekannt als „robuste Pferde“ oder Berg- und Wanderpferd. Falsch gedacht - in ihnen steckt enorme Eleganz! Schauen Sie einmal auf dieser Seite ganz nach unten was unser Criollo Hengst Solitario alles kann.

Huifquenco Candelilla, eine traumhafte Stute, wurde gleich zweimal in Chile ausgezeichnet. Sie wurde prämiert als schönste Stute Chiles und wurde 1. Champion Chiles im Stutenwettbewerb Rodeo. (Leider existiert in Chile nur ein sehr schlechtes Foto von der "Königin".) Von ihr stammt unsere Taima ab, und deren Vater ist der legendäre Hengst Trongol Consuegro. Wir erhielten Huifquenco Taima (geboren am 28.10.1997) von Mario Cortes Bornand, einem Pferdefanatiker ersten Ranges, auf dessen Gestüt in Chile sehr edle und weltbekannte Pferde groß wurden. Unsere reinrassigen und einmaligen Criollos sind alle registriert. (Siehe Zertifikat).
Der persönliche Service für unsere Gäste beginnt mit dem Vertrauen zum Pferde, denn Sie können mit unseren "Freunden", den Pferden, die wilde Romantik der Anden erkunden.

.Unsere chilenischen Sättel sind "Made by Corral los Andes". Jahrelanges Experimentieren mit unserem Sattelmacher, in denen wir die Bautechnik des chilenischen Arbeitssattels und des Rodeosattel gemischt haben, führten zu diesem Ergebnis. Superbequem für den Pferderücken, keine Wundstellen, fester Sitz und große Druckverteilung. Weicher, bequemer und sehr sicherer Sitz für den Reiter. Zwei Lammfelle verwandeln diesen Wanderritt-Sattel fast zum "Sofa", somit haben Pferd und Mensch gemeinsam Freude auf den Andentrails!


.Wie schon erwähnt, sind Criollo Pferde oft "nur" als Bergpferde bekannt. Weit verfehlt!
Im Kombinationstraining mit Natural Horsemanship und Dressur sind das enorm kunstvolle Wesen, die erstklassige Leistungen zeigen. Denn die Kräftigung der Hinterhand, die bei der klassischen Dressur im Mittelpunkt steht, ist auch für unsere Criollos lebenswichtig. Sie verbessert ihre Tragkraft, die sie auch im Gelände für ein langes, sicheres Gehen mit uns brauchen. Wir arbeiten eng zusammen mit unseren Pferden und trainieren sie ohne jede Anwendung von Gewalt. Egal in welcher Situation, wir verwenden weder Sporen noch Peitschen.
Zuerst kommt Vertrauen und Liebe. Die Kommunikation mit den Pferden, unseren Partnern, ist ein erster Schritt. Ähnlich wie beim Menschen sind auch fürs Pferd persönlicher- und Körperkontakt, viele Liebkosungen und Streicheleinheiten sehr wichtig.

Wir bieten auf Anfrage Individualprogramme für 1 bis 4 Personen in die Anden an. Eine fabelhafte Kombination mit Natural Horsemanship Ausbildung und einem Reitausflug in die sonnigen Anden.

Interesse? - Reiturlaub in Chile: Programme & Touren

Unsere Pferde Training erleben Unsere Region Programme & Touren Farm & Lodge

Manuela Paradeiser (Austria) & Clark Stede (Germany)
Lodge Los Andes, Andean Valley Rio Hurtado, Chile
Email: info@naturalhorsemanshipchile.com